Skip to main content

SidecarCross-WM Heerde: Tücken des Tiefsands

Trotz gänzlich anderer Streckenbedingungen als beim Auftakt der SidecarCross-WM 2024 in Portugal gaben die WM-Favoriten auch im Sand von Heerde den Ton an.

Für Tim Prümmer und Rodolphe Lebreton begann das lange Motocross-Wochenende mit den Rängen vier und fünf bei der niederländischen Meisterschaft am Himmelfahrtstag vielversprechend. Als das deutsch-französische Duo dann sein Qualifikationsrennen zum Grand Prix gewann und beim ersten Lauf in Führung ging, schien die Sensation perfekt. Offensichtlich war Lebreton nach seiner Schulterverletzung von Portugal wieder fit genug, um das Tempo auf der anspruchsvollen Sandpiste mitgehen zu können...

Weiterlesen speedweek.com

news 20240515